JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert. Ohne JavaScript funktioniert die Website nicht korrekt.

Mitgliedschaft Angestellte Schweiz

Ziele der Angestellten Schweiz

  • Bestmögliche Arbeitsbedingungen schaffen
  • Permanente Arbeitsmarktfähigkeit erhalten
  • Aushandlung, Umsetzung und Überwachung der Gesamtarbeitsverträge

Attraktive Dienstleistungen

  • Rechtsberatung und Rechtsschutz
  • Starke Ermässigung bei aktuellen Schulungs- und Weiterbildungsangeboten
  • Prämienvergünstigungen bei Krankenkassen und Sachversicherungen

Mitgliederbeitrag

  • Einzelmitglieder aller Branchen, inkl. MEM-Branche ohne Solidaritätsausweis, bezahlen CHF 150.- pro Jahr.
    Einzelmitglieder der MEM-Branche mit Solidaritätsausweis bezahlen CHF 260.- pro Jahr. Nach Abgabe des Solidaritätsausweises erfolgt eine Rückvergütung von CHF 170.- (Rückerstattung-Solidaritätsausweis CHF 60.- und Zuwendung CHF 110.-). Der Netto-Beitrag beträgt CHF 150.-.
  • Pensionierte bezahlen Fr. 60.- pro Jahr. Dieser Betrag ist nur gültig für bestehende Mitgliedschaften, welche ohne Unterbruch als Mitgliedschaften für Pensionierte weitergeführt werden.
  • Auszubildende bis 26 Jahre bezahlen Fr. 30.- pro Jahr.
Schliessen
  • teaser schmal rotharige

... für einen Mittelstand mit Zukunft

In welcher Sprache muss ein Arbeitszeugnis verfasst sein?

Freitag, 29. Jul 2016

Frau Multikulti hat ein auf Englisch verfasstes Arbeitszeugnis erhalten. Gerne hätte sie dieses aber auch in deutscher Sprache. Hat sie gegenüber dem Arbeitgeber Anspruch darauf?

Das Zeugnis ist in der vorherrschenden Sprache am Arbeitsort abzufassen, ausser der betreffende Arbeitnehmer gehöre einer Berufsgruppe mit klar überwiegender Berufssprache an oder das Arbeitsverhältnis sei stark international geprägt. In diesen Fällen hat der Arbeitnehmer Anspruch auf Ausstellung des Zeugnisses in beiden Sprachen, wobei die Kosten für die Übersetzung vom Arbeitgeber zu tragen sind.

Aber Achtung: Bei Übersetzungen von Arbeitszeugnissen schweizerischer Prägung in Fremdsprachen, insbesondere ins Englische, ist Vorsicht angebracht, da sich die Anforderungen und Usanzen unterscheiden können.

Wenn Frau Multikultis Arbeitsort in der Schweiz liegt und ihr Arbeitszeugnis auf Englisch ausgestellt wurde, da Englisch die interne Betriebssprache ist, so hat sie einen Anspruch auf eine Übersetzung des Arbeitszeugnisses auf Deutsch. Sollte der Arbeitgeber diesem Anspruch trotz Verlangen nicht nachkommen, steht Ihnen der Rechtsdienst der Angestellten Schweiz gerne zur Verfügung.

lic. iur. Gila Fröhlich, Sozialversicherungsfachfrau und Rechtskonsulentin Angestellte Schweiz

Login
Kontakt
Suchen