JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert. Ohne JavaScript funktioniert die Website nicht korrekt.

Mitgliedschaft Angestellte Schweiz

Ziele der Angestellten Schweiz

  • Bestmögliche Arbeitsbedingungen schaffen
  • Permanente Arbeitsmarktfähigkeit erhalten
  • Aushandlung, Umsetzung und Überwachung der Gesamtarbeitsverträge

Attraktive Dienstleistungen

  • Rechtsberatung und Rechtsschutz
  • Starke Ermässigung bei aktuellen Schulungs- und Weiterbildungsangeboten
  • Prämienvergünstigungen bei Krankenkassen und Sachversicherungen

Mitgliederbeitrag

  • Einzelmitglieder aller Branchen, inkl. MEM-Branche ohne Solidaritätsausweis, bezahlen CHF 150.- pro Jahr.
    Einzelmitglieder der MEM-Branche mit Solidaritätsausweis bezahlen CHF 260.- pro Jahr. Nach Abgabe des Solidaritätsausweises erfolgt eine Rückvergütung von CHF 170.- (Rückerstattung-Solidaritätsausweis CHF 60.- und Zuwendung CHF 110.-). Der Netto-Beitrag beträgt CHF 150.-.
  • Pensionierte bezahlen Fr. 60.- pro Jahr. Dieser Betrag ist nur gültig für bestehende Mitgliedschaften, welche ohne Unterbruch als Mitgliedschaften für Pensionierte weitergeführt werden.
  • Auszubildende bis 26 Jahre bezahlen Fr. 30.- pro Jahr.
Schliessen
  • teaser schmal rotharige

... für einen Mittelstand mit Zukunft

Angestelltenvereinigung AV Angestellte ABB

Wer sind wir

  • Die Angestelltenvereinigung AV Angestellte ABB (AV ABB) ist die Vereinigung der Arbeitnehmenden der ABB Schweiz und der Firmen Avadis Vorsorge AG, Enics Schweiz AG, Libs Berufslehren, LB Logistikbetriebe AG, die als Sektionen geführt werden.
  • AV ABB ist parteipolitisch unabhängig und konfessionell neutral.

Was tun wir

AV ABB vertritt die Interessen ihrer Mitglieder und fungiert als Sprachrohr gegenüber der Geschäftsleitung von ABB Schweiz und den Firmen der Sektionen.

Die Kernkompetenzen von AV ABB liegen in den Bereichen:

  • Angestellten-, Sozial- und Familienpolitik
  • Arbeitsumfeld
  • Arbeitsrecht
  • Aus- und Weiterbildung 

Ziele von AV ABB

AV ABB strebt die folgenden Ziele an:

  • Die Einhaltung der Vereinbarung der Maschinenindustrie (GAV)
  • Die Verbesserung der Arbeitsbedingungen aller Arbeitnehmenden innerhalb ABB Schweiz und den Firmen der Sektionen

Allgemeine Aufgaben

AV ABB führt die folgenden Aufgaben aus:

 

  • vertritt die Interessen ihrer Mitglieder gegenüber ABB Schweiz und den Firmen der Sektionen
  • vertritt die Interessen ihrer Mitglieder gegenüber politischen Gremien, Behörden, Öffentlichkeit und Medien

 

AV ABB setzt sich ein für:

 

  • bessere und verbindliche Arbeitsbedingungen
  • die Erhaltung von Arbeit
  • die Chancengleichheit
  • die Förderung der Weiterbildung und Umschulung zur Stärkung der permanenten Arbeitsmarktfähigkeit der Mitglieder
  • die Verwaltung der Vereinbarung in der Maschinenindustrie nach Treu und Glauben
  • Schulung der Angestelltenräte
  • Nutzen von politischen Netzwerken wie kantonale Vereinigungen der Angestelltenverbände.

Kontakt

Postanschrift:

AV Angestellte ABB
Geschäftstelle
G 342-R, 2. Stock 
Brown Boveri Platz 3b 
CH-5401 Baden

Bürozeiten

Montag, Dienstag und Donnerstag:
08.00 - 12.00 / 13.00 - 17.00

Mittwoch und Freitag:
08.00 - 12.00

 

Siehe auch direkte Mail- und Telefonnummern in den Kontakten.

Adresse
ABB Schweiz AG
Brown Boveri Platz 3b
5401 Baden
Kontaktperson
Geschäftsstelle: Pasqua De Masi
058 589 37 17
Präsident: Alexander Bélaz
058 586 89 18
Verbandswebsite
www.avabb.ch
Login
Kontakt
Suchen