JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert. Ohne JavaScript funktioniert die Website nicht korrekt.

Mitgliedschaft Angestellte Schweiz

Ziele der Angestellten Schweiz

  • Bestmögliche Arbeitsbedingungen schaffen
  • Permanente Arbeitsmarktfähigkeit erhalten
  • Aushandlung, Umsetzung und Überwachung der Gesamtarbeitsverträge

Attraktive Dienstleistungen

  • Rechtsberatung und Rechtsschutz
  • Starke Ermässigung bei aktuellen Schulungs- und Weiterbildungsangeboten
  • Prämienvergünstigungen bei Krankenkassen und Sachversicherungen

Mitgliederbeitrag

  • Einzelmitglieder aller Branchen, inkl. MEM-Branche ohne Solidaritätsausweis, bezahlen CHF 150.- pro Jahr.
    Einzelmitglieder der MEM-Branche mit Solidaritätsausweis bezahlen CHF 260.- pro Jahr. Nach Abgabe des Solidaritätsausweises erfolgt eine Rückvergütung von CHF 170.- (Rückerstattung-Solidaritätsausweis CHF 60.- und Zuwendung CHF 110.-). Der Netto-Beitrag beträgt CHF 150.-.
  • Pensionierte bezahlen Fr. 60.- pro Jahr. Dieser Betrag ist nur gültig für bestehende Mitgliedschaften, welche ohne Unterbruch als Mitgliedschaften für Pensionierte weitergeführt werden.
  • Auszubildende bis 26 Jahre bezahlen Fr. 30.- pro Jahr.
Schliessen
  • angestellte teaser schmal

Angebote

Mitmachen.

Miternten.

Frau setzt sich durch

Frauen werden oft als weniger durchsetzungsfähig wahrgenommen. Ein möglicher Grund ist, dass Frauen in die Harmonie-Falle tappen und Angst vor Ablehnung haben. Aus Rücksicht auf andere nehmen sie ihre eigenen Interessen zu wenig ernst, äussern ihre Meinung zu wenig dezidiert und vermeiden es, nein zu sagen. Auch körpersprachlich treten sie oft zu wenig dezidiert auf und überlassen anderen – im wahrsten Sinne des Wortes – das Territorium.
 
Zielgruppe
Das Referat wendet sich an Frauen, die sich – z.B. in einem männlichen Umfeld – besser behaupten wollen und Lust haben, Neues auszuprobieren und Barrieren zu überwinden.
 
Inhalt
Sich-Durchsetzen kann Frau lernen:
  • Die Harmonie-Falle: Warum habe ich Angst vor Ablehnung? Was hindert mich daran, mich durchzusetzen?
  • Unterschiede im männlichen und weiblichen Kommunikationsstil: Rang, Revier und Status versus Bescheidenheit, Augenhöhe und Integration
  • Sich durchsetzen: Profil zeigen statt ausweichen, körpersprachliche Präsenz einsetzen
  • Typische Fallen bei der Durchsetzungsfähigkeit und wie Sie sie vermeiden
 
Referentin
Gunhild Hinkelmann, Dozentin für Kommunikation, Fachhochschule Nordwestschweiz
 
Datum, Kurszeiten und Ort
Frei wählbar; Impulsreferat
 
Preis
Kostenlos        Für Gruppen aus Mitgliedorganisationen und Unternehmen, die Mitglied des ASM sind        
1‘550 CHF       Für Gruppen aus den übrigen Mitgliedorganisationen der Angestellten Schweiz
2'000 CHF       Für Gruppen aus anderen Unternehmen
Gruppengrösse max. 12 Personen. Raum, Infrastruktur und Verpflegung durch Auftraggeber zur Verfügung gestellt.
 
Kontaktieren Sie uns per Tel. 044 340 11 11 oder über weiterbildung@angestellte.ch
Login
Kontakt
Suchen