JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert. Ohne JavaScript funktioniert die Website nicht korrekt.

Mitgliedschaft Angestellte Schweiz

Ziele der Angestellten Schweiz

  • Bestmögliche Arbeitsbedingungen schaffen
  • Permanente Arbeitsmarktfähigkeit erhalten
  • Aushandlung, Umsetzung und Überwachung der Gesamtarbeitsverträge

Attraktive Dienstleistungen

  • Rechtsberatung und Rechtsschutz
  • Starke Ermässigung bei aktuellen Schulungs- und Weiterbildungsangeboten
  • Prämienvergünstigungen bei Krankenkassen und Sachversicherungen

Mitgliederbeitrag

  • Einzelmitglieder aller Branchen, inkl. MEM-Branche ohne Solidaritätsausweis, bezahlen CHF 150.- pro Jahr.
    Einzelmitglieder der MEM-Branche mit Solidaritätsausweis bezahlen CHF 260.- pro Jahr. Nach Abgabe des Solidaritätsausweises erfolgt eine Rückvergütung von CHF 170.- (Rückerstattung-Solidaritätsausweis CHF 60.- und Zuwendung CHF 110.-). Der Netto-Beitrag beträgt CHF 150.-.
  • Pensionierte bezahlen Fr. 60.- pro Jahr. Dieser Betrag ist nur gültig für bestehende Mitgliedschaften, welche ohne Unterbruch als Mitgliedschaften für Pensionierte weitergeführt werden.
  • Auszubildende bis 26 Jahre bezahlen Fr. 30.- pro Jahr.
Schliessen
  • angestellte teaser schmal

Angebote

Mitmachen.

Miternten.

Generationenmanagement am Arbeitsplatz - vom Babyboomer bis zur Generation Z

Zu welcher Generation gehörst du? Sind Begriffe wie Life Balance, Homeoffice, Sabbatical, New Work, für dich alltäglich und geläufig oder bis heute Fremdwörter? Bedienst du dein Handy mit dem Zeigefinger oder Daumen? Ärgerst du dich über junge «Wilde», die alles besser wissen oder über ältere Kolleg*nnen, welche die Jüngeren nur ausbremsen wollen?
Von Babyboomern über die Generationen X, Y und Z treffen in Unternehmen unterschiedliche Generationen aufeinander. Lerne deren Erwartungen, Sichtweisen, Bedürfnisse und Motive kennen und verstehen. So kannst du Konflikten vorbeugen und dazu beitragen, die effektive und effiziente Zusammenarbeit zwischen den Generationen zu fördern.
In diesem Kurs erarbeiten wir Ansätze, wie das Miteinander verschiedener Generationen im Arbeitsumfeld besser gelingt und dadurch Mehrwert entsteht. Jede Generation hat ihre Stärken, die es zu nutzen gilt.
 
Zielgruppe
Erwerbstätige Personen, welche die Potentiale und Möglichkeiten der verschiedenen Generationen im Arbeitsumfeld erkennen, nutzen und sich mit Unterschieden und Gemeinsamkeiten, Merkmalen und Werten der verschiedenen Genrationen auseinandersetzen wollen.
 
Inhalt
  • Die verschiedenen Generationen, von Babyboomern bis Generation Z im Arbeitszyklus
  • Sichtweisen, Bedürfnisse und Ängste der einzelnen Generationen verstehen
  • Potentiale, Möglichkeiten und Stärken der verschiedenen Generationen beleuchten
  • Mögliche Generationenkonflikte erkennen und lösen
  • Aufzeigen wie es gelingt, gegenseitige Akzeptanz zu fördern und Berührungsängste abzubauen
  • Zusammenarbeit zwischen Generationen als Mehrwert erkennen und die Eigenheiten jeder Generation im Arbeitsprozess nutzen

 

Referentin
Nina Zuffellato, Betriebliche Mentorin, Coach, Ausbildnerin

 

Datum, Kurszeit, Kursort
9. Mai 2023          09:30 h bis 17:00 h     Olten, Martin-Disteli-Strasse 9
 
Preis pro Teilnehmerin / max. 12 Personen
Kostenlos*             Für Mitarbeitende von Unternehmen, die Mitglied des ASM sind
400 CHF                 Übrige Mitglieder von Angestellte Schweiz
520 CHF                 Nichtmitglieder

 

* Abmeldungen sind bis 5 Arbeitstage vor Kursbeginn kostenlos möglich. Erfolgt die Abmeldung verspätet oder erfolgt keine Abmeldung, so werden die Kurskosten von 400 CHF bzw. 520 CHF auch Mitarbeitenden von Unternehmen, die Mitglied des ASM sind, grundsätzlich in Rechnung gestellt. Es besteht allerdings die Möglichkeit, eine*n Ersatzteilnehmer*in anzumelden.

 

Jetzt anmelden 

 
Login
Kontakt
Suchen