JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert. Ohne JavaScript funktioniert die Website nicht korrekt.

Mitgliedschaft Angestellte Schweiz

Ziele der Angestellten Schweiz

  • Bestmögliche Arbeitsbedingungen schaffen
  • Permanente Arbeitsmarktfähigkeit erhalten
  • Aushandlung, Umsetzung und Überwachung der Gesamtarbeitsverträge

Attraktive Dienstleistungen

  • Rechtsberatung und Rechtsschutz
  • Starke Ermässigung bei aktuellen Schulungs- und Weiterbildungsangeboten
  • Prämienvergünstigungen bei Krankenkassen und Sachversicherungen

Mitgliederbeitrag

  • Einzelmitglieder aller Branchen, inkl. MEM-Branche ohne Solidaritätsausweis, bezahlen CHF 150.- pro Jahr.
    Einzelmitglieder der MEM-Branche mit Solidaritätsausweis bezahlen CHF 260.- pro Jahr. Nach Abgabe des Solidaritätsausweises erfolgt eine Rückvergütung von CHF 170.- (Rückerstattung-Solidaritätsausweis CHF 60.- und Zuwendung CHF 110.-). Der Netto-Beitrag beträgt CHF 150.-.
  • Pensionierte bezahlen Fr. 60.- pro Jahr. Dieser Betrag ist nur gültig für bestehende Mitgliedschaften, welche ohne Unterbruch als Mitgliedschaften für Pensionierte weitergeführt werden.
  • Auszubildende bis 26 Jahre bezahlen Fr. 30.- pro Jahr.
Schliessen
  • angestellte teaser schmal

Angebote

Mitmachen.

Miternten.

Selbstmanagement - effektiv und effizient Lösungen finden

Unter Selbstmanagement versteht man zielorientiertes und ressourcenschonendes handeln. Sie verhelfen zu einem besseren Überblick und zur effizienten Bewältigung der täglichen Aufgaben.

 

Inhalt 
In diesem Kurs analysieren Sie Ihr Arbeitsverhalten und ihre vielfältigen Rollen, machen eine Tätigkeits- und Zeitanalyse und üben das Setzen von Zielen und Prioritäten. Sie erproben Methoden zur Tages- und Jahresplanung und üben den Umgang mit Störungen. Sie überlegen sich, wie Sie sich selbst kontrollieren und wie Sie Ihre Widerstände überwinden werden.

 

  • Eigene Arbeitstechnik analysieren und arbeitsmethodische Erkenntnisse besser berücksichtigen
  • Planungsinstrumente sinnvoll einsetzen
  • Stresssituationen frühzeitig erkennen und erfolgreich abbauen
  • Umgang mit Störungen und Unterbrechungen
  • «Prime Time» optimal nutzen
  • Handlungsleitende Modelle erproben, um Zeitdruck regelmässig vorzubeugen
  • Erstellen Ihres persönlichen Massnahmenplans für die Umsetzung in Ihrem Alltag

 

Zielgruppe 
Personen, die ihr Selbstmanagement, das unter anderem das Zeitmanagement, sowie Stresssituationen umfasst, reflektieren und verändern wollen und die Bereitschaft mitbringen eigene Situationen einzubringen und diese kritisch zu hinterfragen. 

 

Referent 
Markus Büttler, Lerncoach und Seminarleiter, Praxis-Brücke 
 
Datum, Kurszeiten und Ort 
1. September   08.30 bis 16.30, Olten

 

Preis pro Teilnehmer*in / max. 12 Personen
Kostenlos         Für Mitarbeitende von Unternehmen, die Mitglied des ASM sind
490 CHF          Übrige Mitglieder der Angestellten Schweiz
640 CHF          Nichtmitglieder

 

Jetzt anmelden (Einzelkurs)

Jetzt anmelden (Lehrgang)

Login
Kontakt
Suchen