JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert. Ohne JavaScript funktioniert die Website nicht korrekt.

Mitgliedschaft Angestellte Schweiz

Ziele der Angestellten Schweiz

  • Bestmögliche Arbeitsbedingungen schaffen
  • Permanente Arbeitsmarktfähigkeit erhalten
  • Aushandlung, Umsetzung und Überwachung der Gesamtarbeitsverträge

Attraktive Dienstleistungen

  • Rechtsberatung und Rechtsschutz
  • Starke Ermässigung bei aktuellen Schulungs- und Weiterbildungsangeboten
  • Prämienvergünstigungen bei Krankenkassen und Sachversicherungen

Mitgliederbeitrag

  • Einzelmitglieder aller Branchen, inkl. MEM-Branche ohne Solidaritätsausweis, bezahlen CHF 150.- pro Jahr.
    Einzelmitglieder der MEM-Branche mit Solidaritätsausweis bezahlen CHF 260.- pro Jahr. Nach Abgabe des Solidaritätsausweises erfolgt eine Rückvergütung von CHF 170.- (Rückerstattung-Solidaritätsausweis CHF 60.- und Zuwendung CHF 110.-). Der Netto-Beitrag beträgt CHF 150.-.
  • Pensionierte bezahlen Fr. 60.- pro Jahr. Dieser Betrag ist nur gültig für bestehende Mitgliedschaften, welche ohne Unterbruch als Mitgliedschaften für Pensionierte weitergeführt werden.
  • Auszubildende bis 26 Jahre bezahlen Fr. 30.- pro Jahr.
Schliessen
  • angestellte teaser schmal

Angebote

Mitmachen.

Miternten.

Souveräner Umgang mit Unsicherheiten und Veränderungen

Es gibt Menschen, die aus turbulenten Zeiten unbeschadet oder gar gestärkt hervorgehen. Die psychische Widerstandskraft, die das ermöglicht, wird Resilienz genannt. Covid-19 hat die Themen «Unsicherheiten» und «Veränderungen» nochmals auf ein ganz anderes Fundament gestellt.

 

Inhalt  
In diesem Kurs gehen Sie auf die Suche nach Ihren Ressourcen, um in herausfordernden oder schwierigen Situationen souveräner zu handeln und belastende Situationen künftig besser zu meistern. Wichtig ist die Erkenntnis, was Ihnen Stärke verleiht. Sie lernen, wie Sie auch negativen Erfahrungen einen Sinn geben können und diese so positiv umdeuten können. Gerade dann, wenn Sie unter großem Druck stehen gilt es eine gesunde Distanz zu halten. Nach diesem Workshop begegnen Sie Herausforderungen mit mehr Mut, Disziplin und Glauben an die eigene Selbstwirksamkeit. 
  • Geistige Stabilität entwickeln und Herausforderungen als Lerngeschenke und Wachstumschancen nutzen
  • Resilienz fördern, Fähigkeiten, die uns krisenfester machen
  • Emotionale Distanz: Wie man Abstand gewinnt und nach Tiefschlägen zurück ins Gleichgewicht findet
  • Sich im Spannungsfeld von Erfolg und Scheitern zuversichtlich weiterentwickeln 
  • Mut zur Entscheidung und Vertrauen, den Herausforderungen gewachsen zu sein und sinnvoll zu handeln 

 

Zielgruppe 
Personen, die ihre mentale Stärke weiterentwickeln und gelassener aber trotzdem konsequent mit privaten und beruflichen Belastungen umgehen wollen. Besonders zu empfehlen ist das Training für Menschen, die häufig unter Druck stehen und mit Rückschlägen konfrontiert werden.

 

Referent 
Markus Büttler, Lerncoach und Seminarleiter, Praxis-Brücke 
 
Datum, Kurszeiten und Ort 
18. November    08.30 bis 16.30, Olten

 

Preis pro Teilnehmer*in / max. 12 Personen
Kostenlos        Für Mitarbeitende von Unternehmen, die Mitglied des ASM sind
490 CHF         Übrige Mitglieder der Angestellten Schweiz
640 CHF         Nichtmitglieder

 

Jetzt anmelden (Einzelkurs)

Jetzt anmelden (Lehrgang)

Login
Kontakt
Suchen