JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert. Ohne JavaScript funktioniert die Website nicht korrekt.

Mitgliedschaft Angestellte Schweiz

Ziele der Angestellten Schweiz

  • Bestmögliche Arbeitsbedingungen schaffen
  • Permanente Arbeitsmarktfähigkeit erhalten
  • Aushandlung, Umsetzung und Überwachung der Gesamtarbeitsverträge

Attraktive Dienstleistungen

  • Rechtsberatung und Rechtsschutz
  • Starke Ermässigung bei aktuellen Schulungs- und Weiterbildungsangeboten
  • Prämienvergünstigungen bei Krankenkassen und Sachversicherungen

Mitgliederbeitrag

  • Einzelmitglieder aller Branchen, inkl. MEM-Branche ohne Solidaritätsausweis, bezahlen CHF 150.- pro Jahr.
    Einzelmitglieder der MEM-Branche mit Solidaritätsausweis bezahlen CHF 260.- pro Jahr. Nach Abgabe des Solidaritätsausweises erfolgt eine Rückvergütung von CHF 170.- (Rückerstattung-Solidaritätsausweis CHF 60.- und Zuwendung CHF 110.-). Der Netto-Beitrag beträgt CHF 150.-.
  • Pensionierte bezahlen Fr. 60.- pro Jahr. Dieser Betrag ist nur gültig für bestehende Mitgliedschaften, welche ohne Unterbruch als Mitgliedschaften für Pensionierte weitergeführt werden.
  • Auszubildende bis 26 Jahre bezahlen Fr. 30.- pro Jahr.
Schliessen
  • angestellte teaser schmal

Angebote

Mitmachen.

Miternten.

Umgang mit Veränderungen in einer hybriden Arbeitswelt

Zielgruppe
Arbeitnehmende, die sich noch besser in der hybriden Arbeitswelt zurechtfinden möchten.
 
Kursziel
Die Veränderungen in der Arbeitswelt sind zahlreich, sei es ein Funktionswechsel, die Digitalisierung und Transformation oder neue agile Arbeitsweisen und jetzt kommt noch die plötzliche Umstellung auf Home-Office und nun die - zumindest teilweise – Rückkehr an den Arbeitsplatz hinzu. Am Kurs lernst du, welche Einfluss- und Gestaltungsmöglichkeiten du in dieser herausfordernden Situation hast und wie du mit diesen Herausforderungen und möglichen eigenen Widerständen kompetent umgehen kannst.
 
Inhalt
  • Souveräner Umgang mit den hybriden Arbeitsweisen (online und vor Ort) und den damit einhergehenden Stressfaktoren
  • Arbeitstechniken, um in der „neuen“ Arbeitswelt bessere Leistung zu erbringen
  • Herausforderungen meistern, um den Spagat zwischen Home-Office und Office zu bewältigen
  • Umgang mit dem Widerstand wieder zurück ins Büro / an den Arbeitsplatz zu „müssen“
  • Grundlagen, um sich schnell die notwendigen Kompetenzen anzueignen, um sich in einer veränderten Arbeitswelt behaupten zu können
  • Erfolgsstrategien, um Veränderungen als Chance zu nutzen und sich gleichzeitig weiter zu entwickeln
 
Referent
Michael Harth, Lehrtrainer, Businesscoach und Organisationsberater
 
Daten, Kurszeiten
Der Online-Kurs besteht aus 2 Teilen:
21. und 22. Februar 2022 je 08.30h - 12.00 h            Online-Kurs
 
Preis pro Teilnehmer*in / max. 12 Personen
Kostenlos*      Für Mitarbeitende von Unternehmen, die Mitglied des ASM sind
400 CHF          Übrige Mitglieder der Angestellten Schweiz
520 CHF          Nichtmitglieder
 
 
* Abmeldungen sind bis 5 Arbeitstage vor Kursbeginn kostenlos möglich. Erfolgt die Abmeldung verspätet oder erfolgt keine Abmeldung, so werden die Kurskosten auch Mitarbeitenden von Unternehmen, die Mitglied des ASM sind, grundsätzlich in Rechnung gestellt. Es besteht allerdings die Möglichkeit, eine*n Ersatzteilnehmer*in anzumelden.

 

Jetzt anmelden

Login
Kontakt
Suchen