JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert. Ohne JavaScript funktioniert die Website nicht korrekt.

Mitgliedschaft Angestellte Schweiz

Ziele der Angestellten Schweiz

  • Bestmögliche Arbeitsbedingungen schaffen
  • Permanente Arbeitsmarktfähigkeit erhalten
  • Aushandlung, Umsetzung und Überwachung der Gesamtarbeitsverträge

Attraktive Dienstleistungen

  • Rechtsberatung und Rechtsschutz
  • Starke Ermässigung bei aktuellen Schulungs- und Weiterbildungsangeboten
  • Prämienvergünstigungen bei Krankenkassen und Sachversicherungen

Mitgliederbeitrag

  • Einzelmitglieder aller Branchen, inkl. MEM-Branche ohne Solidaritätsausweis, bezahlen CHF 150.- pro Jahr.
    Einzelmitglieder der MEM-Branche mit Solidaritätsausweis bezahlen CHF 260.- pro Jahr. Nach Abgabe des Solidaritätsausweises erfolgt eine Rückvergütung von CHF 170.- (Rückerstattung-Solidaritätsausweis CHF 60.- und Zuwendung CHF 110.-). Der Netto-Beitrag beträgt CHF 150.-.
  • Pensionierte bezahlen Fr. 60.- pro Jahr. Dieser Betrag ist nur gültig für bestehende Mitgliedschaften, welche ohne Unterbruch als Mitgliedschaften für Pensionierte weitergeführt werden.
  • Auszubildende bis 26 Jahre bezahlen Fr. 30.- pro Jahr.
Schliessen
  • teaser schmal rotharige

... für einen Mittelstand mit Zukunft

Deine Lust, dein Erfolg - Powered by PechaKucha

3. PPK Logo Standalone gradient

Ob Lust oder Frust – wir bieten die richtige Netzwerk-Plattform für Start-ups an

Du hast ein Start-up gegründet oder ein Projekt lanciert und möchtest dieses auf eine lustvolle Art einem Publikum vorstellen?

Pecha Kucha im 20x20-Format ist keine Rechenaufgabe, sondern eine Vortragstechnik (20 Bilder und 20 Sekunden pro Bilder), die aus Japan kommt. 2003 wurde PechaKucha in Tokyo gegründet. Seither wurden und werden diese Events weltweit in über 1000 Städten durchgeführt, über 100 pro Monat!

Die Angestellten Schweiz bieten zusammen mit juraLAB diese lustvolle und amüsante Vortragstechnik zum ersten Mal am Donnerstag 10. Oktober 2019 von 18.00 19.30 Uhr in Olten an.

Wie funktionniert PechaKucha?

PechaKucha ist eine Vortragstechnik, bei der zu einem mündlichen Vortrag passende Bilder (Folien) an eine Wand projiziert werden. Dabei ist das Format vorgegeben: 20 Bilder (Folien), die jeweils 20 Sekunden eingeblendet werden. Die Gesamtzeit von 6:40 Minuten ist damit auch die maximale Sprechzeit. Klingt einfach, bedingt aber eine gute Vorbereitungszeit.

Wer kann bei PechaKucha mitmachen?

Du kannst dich als Referent*in oder Zuschauer*in anmelden.

Referent*in sein können alle, die eine Start-up-Firma gegründet haben, von Ihrem Geschäftsmodell überzeugt sind und dies auf eine lustvolle Art ans Publikum übermitteln möchten! Die Branche spielt keine Rolle. Wichtig ist, sich an die Pecha-Kucha-Regeln – 20x20 Format – zu halten. Nach deiner Anmeldung werden wir mit dir Kontakt aufnehmen und dir alle nötige Unterlagen und Inputs liefern.

Mach mit! Es lohnt sich. Du wirst nicht nur von einem erweiterten Netzwerk profitieren. Du wirst auch die Chance haben, vielleicht einen kleinen Preis zu gewinnen.

Als Zuschauer*in: Der Anlass ist gratis und offen für alle Interessierte.

Hast Du Lust bekommen?

Dann melde dich bis: 3. Oktober 2019 mit deinem gewünschten Thema an.

Anmeldungen werden nach Eingangsdatum bestätigt.

Flyer

Nach den Präsentationen tauschen wir uns bei Bier, Wein und Hot Dog aus (Kollekte).

Wir freuen uns auf dich, auf eine bunte Themen-Mischung und auf spannende Vorträge.

Du meldest dich als Referent an. Wir werden dich so rasch wie möglich kontaktieren und du erhältst weitere Instruktionen

Adresse

Geschäftsadresse

 

 

Am Anlass wird fotografiert. Mit der Anmeldung gibst du Deine Zustimmung zur Veröffentlichung der Fotos, auf denen Du möglicherweise erkennbar sein wirst.

Login
Kontakt
Suchen