JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert. Ohne JavaScript funktioniert die Website nicht korrekt.

Mitgliedschaft Angestellte Schweiz

Ziele der Angestellten Schweiz

  • Bestmögliche Arbeitsbedingungen schaffen
  • Permanente Arbeitsmarktfähigkeit erhalten
  • Aushandlung, Umsetzung und Überwachung der Gesamtarbeitsverträge

Attraktive Dienstleistungen

  • Rechtsberatung und Rechtsschutz
  • Starke Ermässigung bei aktuellen Schulungs- und Weiterbildungsangeboten
  • Prämienvergünstigungen bei Krankenkassen und Sachversicherungen

Mitgliederbeitrag

  • Einzelmitglieder aller Branchen, inkl. MEM-Branche ohne Solidaritätsausweis, bezahlen CHF 150.- pro Jahr.
    Einzelmitglieder der MEM-Branche mit Solidaritätsausweis bezahlen CHF 260.- pro Jahr. Nach Abgabe des Solidaritätsausweises erfolgt eine Rückvergütung von CHF 170.- (Rückerstattung-Solidaritätsausweis CHF 60.- und Zuwendung CHF 110.-). Der Netto-Beitrag beträgt CHF 150.-.
  • Pensionierte bezahlen Fr. 60.- pro Jahr. Dieser Betrag ist nur gültig für bestehende Mitgliedschaften, welche ohne Unterbruch als Mitgliedschaften für Pensionierte weitergeführt werden.
  • Auszubildende bis 26 Jahre bezahlen Fr. 30.- pro Jahr.
Schliessen
  • angestellte teaser schmal

Newsroom

Sich informieren.

Am Puls sein.

Konjunktur: Krieg in der Ukraine wirkt sich auf die Industrie aus

Donnerstag, 09. Jun 2022
Seit Jahresbeginn haben sich die Wirtschaftslage und die Konjunkturprognosen vor allem aufgrund des Krieges in der Ukraine verändert.

 

Zum Jahresbeginn florierte die Wirtschaft. In der Konjunkturanalyse stellt BAK Economics fest: Die Aufhebung der meisten Pandemiemassnahmen führte zu einem starken Wachstumsschub. Mehrere Indikatoren entwickelten sich überdurchschnittlich. Im Februar erreichten die Exporte Höchstwerte und die Arbeitslosenquote fiel unter das Vorkrisenniveau. Der Krieg in der Ukraine hat diese sehr positive Entwicklung jedoch gebremst. Wie wirkt er sich konkret auf unsere Wirtschaft und insbesondere auf die Industrie aus?

 

Die Antwort auf diese Frage findest du in der Konjunkturanalyse von BAK Economics, die im Auftrag der Angestellten Schweiz erstellt wurde.

 

Als Mitglied kannst du die Analyse für die MEM-Industrie und diejenige für die chemisch-pharmazeutische Industrie kostenlos herunterladen. Logge dich dazu im Mitgliederbereich ein.
Login
Kontakt
Suchen