JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert. Ohne JavaScript funktioniert die Website nicht korrekt.

Mitgliedschaft Angestellte Schweiz

Ziele der Angestellten Schweiz

  • Bestmögliche Arbeitsbedingungen schaffen
  • Permanente Arbeitsmarktfähigkeit erhalten
  • Aushandlung, Umsetzung und Überwachung der Gesamtarbeitsverträge

Attraktive Dienstleistungen

  • Rechtsberatung und Rechtsschutz
  • Starke Ermässigung bei aktuellen Schulungs- und Weiterbildungsangeboten
  • Prämienvergünstigungen bei Krankenkassen und Sachversicherungen

Mitgliederbeitrag

  • Einzelmitglieder aller Branchen, inkl. MEM-Branche ohne Solidaritätsausweis, bezahlen CHF 150.- pro Jahr.
    Einzelmitglieder der MEM-Branche mit Solidaritätsausweis bezahlen CHF 260.- pro Jahr. Nach Abgabe des Solidaritätsausweises erfolgt eine Rückvergütung von CHF 170.- (Rückerstattung-Solidaritätsausweis CHF 60.- und Zuwendung CHF 110.-). Der Netto-Beitrag beträgt CHF 150.-.
  • Pensionierte bezahlen Fr. 60.- pro Jahr. Dieser Betrag ist nur gültig für bestehende Mitgliedschaften, welche ohne Unterbruch als Mitgliedschaften für Pensionierte weitergeführt werden.
  • Auszubildende bis 26 Jahre bezahlen Fr. 30.- pro Jahr.
Schliessen
  • teaser schmal rotharige

... für einen Mittelstand mit Zukunft

Benno Vogler ist neuer Präsident der Angestellten Schweiz

Montag, 30. Jun 2008

An der Delegiertenversammlung vom 21. Juni im Kongresshaus in Zürich wurde der Aargauer Benno Vogler zum neuen Präsidenten der Angestellten Schweiz gewählt.

Benno Vogler löst den langjährigen Präsidenten Hanspeter Oppliger an der Spitze des Verbandes ab. Hanspeter Oppliger wurde als Dank für seine grossen Leistungen zum Ehrenmitglied der Angestellten Schweiz ernannt. Er wird im Verband weiterhin einige Repräsentationspflichten wahrnehmen, bis der neue Präsident voll eingearbeitet ist.

Seit 1990 ist Benno Vogler Mitglied des Vorstandes der Angestellten Schweiz, ehemals Angestellte Schweiz VSAM. Er amtete bis zu seiner Wahl am 21. Juni als Vizepräsident. Der MEM-Industrie ist er schon sein ganzes Arbeitsleben lang eng verbunden. Beruflich ist Benno Vogler im Elektrotechnik-Engineering bei ABB Power Systems in Baden tätig.

Zum neuen Vizepräsidenten wurde Erich Eggimann gewählt, auch er ist langjähriges Vorstandsmitglied. Erich Eggimann ist beruflich bei der Sultex AG Schweiz in Zuchwil tätig als Koordinator Qualität, Umwelt und Sicherheit, und er ist Sicherheitsbeauftragter.

Für Rückfragen:
Hansjörg Schmid, Leiter Kommunikation, Telefon 044 360 11 21,
Natel 076 443 40 40

Login
Kontakt
Suchen