JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert. Ohne JavaScript funktioniert die Website nicht korrekt.

Mitgliedschaft Angestellte Schweiz

Ziele der Angestellten Schweiz

  • Bestmögliche Arbeitsbedingungen schaffen
  • Permanente Arbeitsmarktfähigkeit erhalten
  • Aushandlung, Umsetzung und Überwachung der Gesamtarbeitsverträge

Attraktive Dienstleistungen

  • Rechtsberatung und Rechtsschutz
  • Starke Ermässigung bei aktuellen Schulungs- und Weiterbildungsangeboten
  • Prämienvergünstigungen bei Krankenkassen und Sachversicherungen

Mitgliederbeitrag

  • Einzelmitglieder aller Branchen, inkl. MEM-Branche ohne Solidaritätsausweis, bezahlen CHF 150.- pro Jahr.
    Einzelmitglieder der MEM-Branche mit Solidaritätsausweis bezahlen CHF 260.- pro Jahr. Nach Abgabe des Solidaritätsausweises erfolgt eine Rückvergütung von CHF 170.- (Rückerstattung-Solidaritätsausweis CHF 60.- und Zuwendung CHF 110.-). Der Netto-Beitrag beträgt CHF 150.-.
  • Pensionierte bezahlen Fr. 60.- pro Jahr. Dieser Betrag ist nur gültig für bestehende Mitgliedschaften, welche ohne Unterbruch als Mitgliedschaften für Pensionierte weitergeführt werden.
  • Auszubildende bis 26 Jahre bezahlen Fr. 30.- pro Jahr.
Schliessen
  • teaser schmal rotharige

... für einen Mittelstand mit Zukunft

Die Suche nach dem neuen Geschäftsführer der Angestellten Schweiz ist lanciert

Freitag, 15. Feb 2008

Am 10. Januar haben die Angestellten Schweiz kommuniziert, dass sich der langjährige Geschäftsführer Vital G. Stutz beruflich neu orientiert und dass Thomas Feierabend ad interim die Geschäftsführung übernommen hat. Ebenso wurde angekündigt, dass der Vorstand eine neue Geschäftsführrin oder einen neuen Geschäftsführer sucht.

In der Zwischenzeit hat der Vorstand die Anforderungen definiert und die Grundlagen für die operative Führung festgelegt. Die Stelleninserate erscheinen erscheinen in diesen Tagen.

Rückfragen:

Thomas Feierabend, Geschäftsführer a.i., Tel. 044 360 11 11, E-Mail: thomas.feierabend@angestellte.ch

Login
Kontakt
Suchen