JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert. Ohne JavaScript funktioniert die Website nicht korrekt.

Mitgliedschaft Angestellte Schweiz

Ziele der Angestellten Schweiz

  • Bestmögliche Arbeitsbedingungen schaffen
  • Permanente Arbeitsmarktfähigkeit erhalten
  • Aushandlung, Umsetzung und Überwachung der Gesamtarbeitsverträge

Attraktive Dienstleistungen

  • Rechtsberatung und Rechtsschutz
  • Starke Ermässigung bei aktuellen Schulungs- und Weiterbildungsangeboten
  • Prämienvergünstigungen bei Krankenkassen und Sachversicherungen

Mitgliederbeitrag

  • Einzelmitglieder aller Branchen, inkl. MEM-Branche ohne Solidaritätsausweis, bezahlen CHF 150.- pro Jahr.
    Einzelmitglieder der MEM-Branche mit Solidaritätsausweis bezahlen CHF 260.- pro Jahr. Nach Abgabe des Solidaritätsausweises erfolgt eine Rückvergütung von CHF 170.- (Rückerstattung-Solidaritätsausweis CHF 60.- und Zuwendung CHF 110.-). Der Netto-Beitrag beträgt CHF 150.-.
  • Pensionierte bezahlen Fr. 60.- pro Jahr. Dieser Betrag ist nur gültig für bestehende Mitgliedschaften, welche ohne Unterbruch als Mitgliedschaften für Pensionierte weitergeführt werden.
  • Auszubildende bis 26 Jahre bezahlen Fr. 30.- pro Jahr.
Schliessen
  • teaser schmal rotharige

... für einen Mittelstand mit Zukunft

Nexans will Werk Breitenbach schliessen - Angestellte Schweiz fordern Unterstützung bei Jobsuche

Mittwoch, 16. Okt 2013

Nexans plant, das Werk Breitenbach zu schliessen und Arbeitsplätze abzubauen sowie nach Cortaillod zu verlegen. Die Angestellten Schweiz verlangen, dass alle Angestellten, die in Breitenbach keinen Job mehr haben werden, bei der Suche nach einer neuen Arbeitsstelle tatkräftig unterstützt werden.

Ein Teil der Arbeitsplätze in Breitenbach soll abgebaut werden, insgesamt sollen rund 80 Stellen verloren gehen. 108 Arbeitsplätze sollen ins neuenburgische Cortaillod verlegt werden. Es ist illusorisch anzunehmen, dass viele Angestellte von Breitenbach nach Cortaillod zur Arbeit gehen werden. Darum fordern die Angestellten Schweiz, dass sämtliche Angestellten, die jetzt in Breitenbach arbeiten, von Nexans unterstützt werden bei der Suche nach einer neuen Arbeitsstelle. Dies zum Beispiel mit einem Job Center. Angestellte, die sich letztlich für Cortaillod entscheiden, sollen eine Wegentschädigung erhalten oder unterstützt werden bei der Wohnungssuche am neuen Arbeitsort.

Die Angestellten Schweiz werden sich in der Ende Oktober 2013 beginnenden Konsultationsphase dafür einsetzen. Sie werden aber auch darauf drängen, dass genau geprüft wird, ob von den 80 abzubauenden Arbeitsplätzen eine Anzahl erhalten werden kann.

Kontakt:

Hansjörg Schmid, Tel. 044 360 11 21

Login
Kontakt
Suchen