JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert. Ohne JavaScript funktioniert die Website nicht korrekt.

Mitgliedschaft Angestellte Schweiz

Ziele der Angestellten Schweiz

  • Bestmögliche Arbeitsbedingungen schaffen
  • Permanente Arbeitsmarktfähigkeit erhalten
  • Aushandlung, Umsetzung und Überwachung der Gesamtarbeitsverträge

Attraktive Dienstleistungen

  • Rechtsberatung und Rechtsschutz
  • Starke Ermässigung bei aktuellen Schulungs- und Weiterbildungsangeboten
  • Prämienvergünstigungen bei Krankenkassen und Sachversicherungen

Mitgliederbeitrag

  • Einzelmitglieder aller Branchen, inkl. MEM-Branche ohne Solidaritätsausweis, bezahlen CHF 150.- pro Jahr.
    Einzelmitglieder der MEM-Branche mit Solidaritätsausweis bezahlen CHF 260.- pro Jahr. Nach Abgabe des Solidaritätsausweises erfolgt eine Rückvergütung von CHF 170.- (Rückerstattung-Solidaritätsausweis CHF 60.- und Zuwendung CHF 110.-). Der Netto-Beitrag beträgt CHF 150.-.
  • Pensionierte bezahlen Fr. 60.- pro Jahr. Dieser Betrag ist nur gültig für bestehende Mitgliedschaften, welche ohne Unterbruch als Mitgliedschaften für Pensionierte weitergeführt werden.
  • Auszubildende bis 26 Jahre bezahlen Fr. 30.- pro Jahr.
Schliessen
  • teaser schmal rotharige

... für einen Mittelstand mit Zukunft

Schweizer Armee pfeift auf Schweizer Qualität

Dienstag, 24. Sep 2013

„Schweizer Qualität“ – mit diesem Claim schmückt sich die Partei unseres Militärministers Ueli Maurer. „Seiner“ Armee ist offenbar Schweizer Qualität nicht mehr so wichtig. Warum sonst vergibt sie die Entsorgung der ausrangierten Kanistermunition ins Ausland? Das kostet bei der Ruag in Altdorf bis zu 12 Arbeitsplätze.

Der Entscheid ist für die Angestellten Schweiz unverständlich. Da wird am falschen Ort gespart. Die Spezialisten der Ruag sorgten dafür, dass die Munition fachgerecht und sauber hierzulande entsorgt wurde. Lange Transportwege entfielen. Wer garantiert das, wenn der Auftrag ins Ausland geht?

Besonders hart ist, dass der Stellenabbau diverse Angestellte über 50 trifft. Sie werden nur sehr schwer einen neuen Job finden. Die Angestellten Schweiz fordern darum die Armee auf, sich zusammen mit der Ruag und den Sozialpartnern für die Betroffenen einzusetzen. Sie sind aktiv bei der Stellensuche zu unterstützen.

 

Für Rückfragen:

Astrid Beigel, Regionalsekretärin Mittelland, Tel. 044 360 11 61

 Hansjörg Schmid, Kommunikation Angestellte Schweiz, 044 360 11 21,
Natel 076 443 40 40

Login
Kontakt
Suchen