JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert. Ohne JavaScript funktioniert die Website nicht korrekt.

Mitgliedschaft Angestellte Schweiz

Ziele der Angestellten Schweiz

  • Bestmögliche Arbeitsbedingungen schaffen
  • Permanente Arbeitsmarktfähigkeit erhalten
  • Aushandlung, Umsetzung und Überwachung der Gesamtarbeitsverträge

Attraktive Dienstleistungen

  • Rechtsberatung und Rechtsschutz
  • Starke Ermässigung bei aktuellen Schulungs- und Weiterbildungsangeboten
  • Prämienvergünstigungen bei Krankenkassen und Sachversicherungen

Mitgliederbeitrag

  • Einzelmitglieder aller Branchen, inkl. MEM-Branche ohne Solidaritätsausweis, bezahlen CHF 150.- pro Jahr.
    Einzelmitglieder der MEM-Branche mit Solidaritätsausweis bezahlen CHF 260.- pro Jahr. Nach Abgabe des Solidaritätsausweises erfolgt eine Rückvergütung von CHF 170.- (Rückerstattung-Solidaritätsausweis CHF 60.- und Zuwendung CHF 110.-). Der Netto-Beitrag beträgt CHF 150.-.
  • Pensionierte bezahlen Fr. 60.- pro Jahr. Dieser Betrag ist nur gültig für bestehende Mitgliedschaften, welche ohne Unterbruch als Mitgliedschaften für Pensionierte weitergeführt werden.
  • Auszubildende bis 26 Jahre bezahlen Fr. 30.- pro Jahr.
Schliessen
  • teaser schmal rotharige

... für einen Mittelstand mit Zukunft

Der Corona-Effekt bei der Stellensuche auf good-jobs.info

Mittwoch, 06. Mai 2020

Leider ist zu erwarten, dass die Coronakrise für nicht wenige Erwerbstätige schmerzhafte Folgen haben wird. Sie werden ihre Stelle verlieren oder haben sie schon verloren.

Die Entwicklung der Klickzahlen auf der Stellenplattform good-jobs.info deutet darauf hin, dass die langwierige Suche nach einer neuen Stelle für viele bereits begonnen hat. Bis Ende 2019 wurden auf der Stellenplattform good-jobs.info pro Monat rund 4000 Stelleninserate angeklickt. Im Januar 2020 waren es plötzlich fast 6000 und im März über 6300. Im Januar mag noch hineingespielt haben, dass viele Erwerbstätige sich im neuen Jahr beruflich gerne neu orientieren. In China war die Corona-Epidemie aber bereits ausgebrochen und die Pandemie dürfte hauptverantwortlich für die hohen Zahlen im Februar und März sein.

Höchst interessant ist, dass der markante Sprung der Klicks nur auf good-jobs.info festzustellen ist, nicht aber auf anderen von jobchannel betriebenen Stellenplattformen. Es darf vermutet werden, dass dies mit einer Besonderheit von good-jobs.info zu tun hat, an der die Angestellten Schweiz mitbeteiligt sind: Stellensuchende können die Jobangebote nach den Kriterien «Umweltfreundlichkeit», «Vereinbarkeit von Beruf und Familie» sowie «Work Smart» filtern. In unsicheren Zeiten sucht man offenbar lieber Arbeitgeber, die für solche Werte einstehen. Die Angestellten Schweiz begrüssen dies. Denn nach der Coronakrise brauchen wir nicht in erster Linie eine profitorientierte, sondern eine nachhaltige Arbeitswelt.

Hansjörg Schmid

Login
Kontakt
Suchen