JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert. Ohne JavaScript funktioniert die Website nicht korrekt.

Mitgliedschaft Angestellte Schweiz

Ziele der Angestellten Schweiz

  • Bestmögliche Arbeitsbedingungen schaffen
  • Permanente Arbeitsmarktfähigkeit erhalten
  • Aushandlung, Umsetzung und Überwachung der Gesamtarbeitsverträge

Attraktive Dienstleistungen

  • Rechtsberatung und Rechtsschutz
  • Starke Ermässigung bei aktuellen Schulungs- und Weiterbildungsangeboten
  • Prämienvergünstigungen bei Krankenkassen und Sachversicherungen

Mitgliederbeitrag

  • Einzelmitglieder aller Branchen, inkl. MEM-Branche ohne Solidaritätsausweis, bezahlen CHF 150.- pro Jahr.
    Einzelmitglieder der MEM-Branche mit Solidaritätsausweis bezahlen CHF 260.- pro Jahr. Nach Abgabe des Solidaritätsausweises erfolgt eine Rückvergütung von CHF 170.- (Rückerstattung-Solidaritätsausweis CHF 60.- und Zuwendung CHF 110.-). Der Netto-Beitrag beträgt CHF 150.-.
  • Pensionierte bezahlen Fr. 60.- pro Jahr. Dieser Betrag ist nur gültig für bestehende Mitgliedschaften, welche ohne Unterbruch als Mitgliedschaften für Pensionierte weitergeführt werden.
  • Auszubildende bis 26 Jahre bezahlen Fr. 30.- pro Jahr.
Schliessen
  • teaser schmal rotharige

... für einen Mittelstand mit Zukunft

Retten wir unsere Industrie!

Montag, 02. Sep 2019

Unterschreiben Sie jetzt die Petition zur Rettung der Arbeitsplätze bei General Electric. Unterstützen Sie den Erhalt des Werkplatzes Schweiz.

General Electric (GE) ist im Begriff, innerhalb von nur vier Jahren die dritte Restrukturierung durchzuführen und wiederum massiv Arbeitsplätze abzubauen. Die Konzernleitung von GE gefährdet mit diesem radikalen Abbauplan nicht nur die mutmasslich betroffenen Arbeitsplätze, sondern auch den Industriestandort Schweiz. Die Personalvertretung von GE und die Sozialpartner Angestellte Schweiz (und AV Power), Unia, Syna und kfmv haben deshalb gemeinsam eine Petition gestartet: Wir fordern ein verbindliches Bekenntnis der Konzernleitung von GE zum Werkplatz Schweiz und eine nachhaltige industrielle Strategie! Zudem fordern wir während der gesamten Konsultationsphase die ernsthafte Mitarbeit der Konzernleitung am Erhalt der Arbeitsplätze.

Arbeitnehmende, Arbeitgeber, Gesellschaft und Behörden müssen sich gemeinsam für den Industriestandort Schweiz einsetzen! Unterstützen auch Sie die Petition und unterschreiben Sie jetzt online. Oder laden Sie die Petition runter, drucken sie aus und unterschreiben sie zusammen mit Famlie, Freund*innen, Nachbar*innen etc. Senden Sie das ausgefüllte Formular an die unten angegebene Adresse (Mail oder Post).

Danke, dass Sie die Schweizer Industrie unterstützen!

Login
Kontakt
Suchen