JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert. Ohne JavaScript funktioniert die Website nicht korrekt.

Mitgliedschaft Angestellte Schweiz

Ziele der Angestellten Schweiz

  • Bestmögliche Arbeitsbedingungen schaffen
  • Permanente Arbeitsmarktfähigkeit erhalten
  • Aushandlung, Umsetzung und Überwachung der Gesamtarbeitsverträge

Attraktive Dienstleistungen

  • Rechtsberatung und Rechtsschutz
  • Starke Ermässigung bei aktuellen Schulungs- und Weiterbildungsangeboten
  • Prämienvergünstigungen bei Krankenkassen und Sachversicherungen

Mitgliederbeitrag

  • Einzelmitglieder aller Branchen, inkl. MEM-Branche ohne Solidaritätsausweis, bezahlen CHF 150.- pro Jahr.
    Einzelmitglieder der MEM-Branche mit Solidaritätsausweis bezahlen CHF 260.- pro Jahr. Nach Abgabe des Solidaritätsausweises erfolgt eine Rückvergütung von CHF 170.- (Rückerstattung-Solidaritätsausweis CHF 60.- und Zuwendung CHF 110.-). Der Netto-Beitrag beträgt CHF 150.-.
  • Pensionierte bezahlen Fr. 60.- pro Jahr. Dieser Betrag ist nur gültig für bestehende Mitgliedschaften, welche ohne Unterbruch als Mitgliedschaften für Pensionierte weitergeführt werden.
  • Auszubildende bis 26 Jahre bezahlen Fr. 30.- pro Jahr.
Schliessen
  • teaser schmal rotharige

... für einen Mittelstand mit Zukunft

Weiterbildung

Wir behalten uns vor, unsere Weiterbildungsanlässe wegen des Covid-19 kurzfristig zu verschieben oder abzusagen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Wussten Sie, dass Sie unzählige Kurse der Angestellten Schweiz gratis besuchen können? Dies ist dann der Fall, wenn Sie in einem Unternehmen arbeiten, das dem ASM angeschlossen ist und in dem folglich der GAV der MEM-Industrie gilt. Wenn Sie diesem GAV  unterstehen, können Sie die Schulungen kostenlos besuchen. Ist dies nicht der Fall, erhalten Sie als Mitglied vergünstigte Tarife für die Weiterbildungen der Angestellten Schweiz.

Die Angestellten Schweiz haben 2019 über 1000 Erwerbstätige in ganz unterschiedlichen Gebieten ausgebildet! Die Teilnehmenden schätzen die hohe Qualität der Bildungsgänge und können das Gelernte in ihrem Arbeitsalltag oder auch privat direkt umsetzen. Der papierlose Kursbetrieb ist zusätzlich ein bedeutender Fortschritt in Sachen Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit.

Für Angestellte ist es unabdingbar, sich kontinuierlich weiterzubilden. Bringen Sie sich auf den neuesten Stand. Erweitern Sie Ihre Fach- und/oder Selbstkompetenzen und erhöhen Sie damit Ihre Arbeitsmarktfähigkeit!

Ein Fokus liegt auf Kursen für Arbeitnehmervertreterinnen und -vertretern sowie für Vorstände von Mitgliedorganisationen. Mit dem richtigen Fachwissen können Sie dieses anspruchsvolle Amt kompetent ausüben. Die Angebote für die Arbeitnehmervertretungen sind so strukturiert, dass sie sich gegenseitig ergänzen.

Persönlichkeitsentwicklungskurse bieten wir auch als firmeninterne Schulungen an. Suchen Sie aus über 80 Kursen aus, es ist bestimmt der Richtige dabei!

Aktualisieren Sie und Ihre Arbeitskollegen Ihr Wissen mit einem spannenden Impulsreferat.

Login
Kontakt
Suchen