JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert. Ohne JavaScript funktioniert die Website nicht korrekt.

Mitgliedschaft Angestellte Schweiz

Ziele der Angestellten Schweiz

  • Bestmögliche Arbeitsbedingungen schaffen
  • Permanente Arbeitsmarktfähigkeit erhalten
  • Aushandlung, Umsetzung und Überwachung der Gesamtarbeitsverträge

Attraktive Dienstleistungen

  • Rechtsberatung und Rechtsschutz
  • Starke Ermässigung bei aktuellen Schulungs- und Weiterbildungsangeboten
  • Prämienvergünstigungen bei Krankenkassen und Sachversicherungen

Mitgliederbeitrag

  • Einzelmitglieder aller Branchen, inkl. MEM-Branche ohne Solidaritätsausweis, bezahlen CHF 150.- pro Jahr.
    Einzelmitglieder der MEM-Branche mit Solidaritätsausweis bezahlen CHF 260.- pro Jahr. Nach Abgabe des Solidaritätsausweises erfolgt eine Rückvergütung von CHF 170.- (Rückerstattung-Solidaritätsausweis CHF 60.- und Zuwendung CHF 110.-). Der Netto-Beitrag beträgt CHF 150.-.
  • Pensionierte bezahlen Fr. 60.- pro Jahr. Dieser Betrag ist nur gültig für bestehende Mitgliedschaften, welche ohne Unterbruch als Mitgliedschaften für Pensionierte weitergeführt werden.
  • Auszubildende bis 26 Jahre bezahlen Fr. 30.- pro Jahr.
Schliessen
  • teaser schmal rotharige

... für einen Mittelstand mit Zukunft

Module für Arbeitnehmervertretung

Unser flexibles Baukastensystem erlaubt es Ihnen, sich gezielt dort weiterzuentwickeln, wo Sie sich noch Wissen aneignen möchten.
Sie wählen aus, wir organisieren und kommen gerne zu Ihnen ins Unternehmen.

Der Preis beträgt für einen Tag CHF 1'800 (z.B. 4 Module), für einen halben Tag CHF 1'000, für 2 Stunden CHF 600.

Weitere Infos: weiterbildung@angestellte.ch, Tel. 044 360 11 11.


Alle Module sind auf privatrechtliche Arbeitsverhältnisse zugeschnitten.
Kurse im Bereich öffentlich-rechtliche Arbeitsverhältnisse auf Anfrage (Preis variiert).

 

Sie können aus folgenden Modulen wählen: 

 

Module - 2h 

  • Arbeitszeitreglemente und deren Bestimmungen
  • Argumentationstechnik bei Lohnverhandlungen
  • Datenschutzbestimmungen im Arbeitsrecht und
    Konkurrenzverbot in der Praxis
  • Gesamtarbeitsverträge und Firmenverträge
  • Juristische Grundlagen zur Arbeitszeiterfassungspflicht
  • Kommunikation und Verhandlungstechnik 
  • Organisation von Wahlen und Generalversammlungen
  • Rechte und Pflichten der Arbeitnehmervertretung
    (Mitwirkungsgesetz und Mitwirkungsreglemente)
  • Sozialpläne und Konsultationsverfahren

 

Module - 4h 

  • Einführung ins Schweizer Arbeitsrecht
  • Einführung ins Sozialversicherungsrecht 

 

Module - 8h 

  • Aufbau von Vereinen und Vorständen
  • Auftrittskompetenz bei Verhandlungen
  • Finanz und Rechnungswesen – Grundlagen
  • Interpretation von Kennzahlen und Jahresabschlüssen
  • Kommunikation und Verhandlungstechnik

  • Lohnverhandlungen: Argumentations-,
    Kommunikations- und Verhandlungstechniken

  • Medientraining für Arbeitnehmervertretungen

  • Von der Verbandsentwicklung zur Mitgliedergewinnung

 

Kurse für Arbeitnehmervertretungen auf Englisch / Französisch / Italienisch auf Anfrage.

Weitere Infos: weiterbildung@angestellte.ch, Tel. 044 360 11 11

 

Login
Kontakt
Suchen