JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert. Ohne JavaScript funktioniert die Website nicht korrekt.

Mitgliedschaft Angestellte Schweiz

Ziele der Angestellten Schweiz

  • Bestmögliche Arbeitsbedingungen schaffen
  • Permanente Arbeitsmarktfähigkeit erhalten
  • Aushandlung, Umsetzung und Überwachung der Gesamtarbeitsverträge

Attraktive Dienstleistungen

  • Rechtsberatung und Rechtsschutz
  • Starke Ermässigung bei aktuellen Schulungs- und Weiterbildungsangeboten
  • Prämienvergünstigungen bei Krankenkassen und Sachversicherungen

Mitgliederbeitrag

  • Einzelmitglieder aller Branchen, inkl. MEM-Branche ohne Solidaritätsausweis, bezahlen CHF 150.- pro Jahr.
    Einzelmitglieder der MEM-Branche mit Solidaritätsausweis bezahlen CHF 260.- pro Jahr. Nach Abgabe des Solidaritätsausweises erfolgt eine Rückvergütung von CHF 170.- (Rückerstattung-Solidaritätsausweis CHF 60.- und Zuwendung CHF 110.-). Der Netto-Beitrag beträgt CHF 150.-.
  • Pensionierte bezahlen Fr. 60.- pro Jahr. Dieser Betrag ist nur gültig für bestehende Mitgliedschaften, welche ohne Unterbruch als Mitgliedschaften für Pensionierte weitergeführt werden.
  • Auszubildende bis 26 Jahre bezahlen Fr. 30.- pro Jahr.
Schliessen

News & Medienmitteilungen

„job-trends.ch“ – die neue Adresse für die berufliche Zukunft

Montag, 21. Nov 2016
Mit wenigen Clicks erfahren, welcher Beruf in der digitalisierten Welt die besten Zukunftsaussichten hat und in welchen Regionen der Schweiz die entsprechenden Stellen zu finden sind. Das ermöglicht...

BASF plant fatale Schrumpfung der Forschung und Entwicklung in der Nordwestschweiz

Mittwoch, 26. Okt 2016
In Basel und Schweizerhalle sollen bei BASF 180 Stellen verschwinden. Die Angestellten Schweiz fordern ein Bekenntnis zum Forschungsstandort Schweiz.

Ammann vollzieht einen „U-turn“

Donnerstag, 06. Okt 2016
Im Frühjahr 2014 kündigte das Anlagen- und Maschinenbauunternehmen Ammann an, in Langenthal ein Kompetenzzentrum für Asphaltmischanlagen und Asphaltfertiger aufzubauen. Investitionen von 50 Millionen Franken waren über einen Zeitraum von...

Auch beim Wachstumstreiber ist man vor Stellenabbau nicht gefeit

Mittwoch, 05. Okt 2016
Die Pharmaindustrie ist einer der Wachstumstreiber der Schweizer Wirtschaft. Da überrascht es, dass Novartis ankündigt, den Standort Schlieren (Tochtergesellschaft Esbatech) zu schliessen. Betroffen sind 73 Arbeitsplätze in der Forschung....
Login
Kontakt
Suchen