JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert. Ohne JavaScript funktioniert die Website nicht korrekt.

Mitgliedschaft Angestellte Schweiz

Ziele der Angestellten Schweiz

  • Bestmögliche Arbeitsbedingungen schaffen
  • Permanente Arbeitsmarktfähigkeit erhalten
  • Aushandlung, Umsetzung und Überwachung der Gesamtarbeitsverträge

Attraktive Dienstleistungen

  • Rechtsberatung und Rechtsschutz
  • Starke Ermässigung bei aktuellen Schulungs- und Weiterbildungsangeboten
  • Prämienvergünstigungen bei Krankenkassen und Sachversicherungen

Mitgliederbeitrag

  • Einzelmitglieder aller Branchen, inkl. MEM-Branche ohne Solidaritätsausweis, bezahlen CHF 150.- pro Jahr.
    Einzelmitglieder der MEM-Branche mit Solidaritätsausweis bezahlen CHF 260.- pro Jahr. Nach Abgabe des Solidaritätsausweises erfolgt eine Rückvergütung von CHF 170.- (Rückerstattung-Solidaritätsausweis CHF 60.- und Zuwendung CHF 110.-). Der Netto-Beitrag beträgt CHF 150.-.
  • Pensionierte bezahlen Fr. 60.- pro Jahr. Dieser Betrag ist nur gültig für bestehende Mitgliedschaften, welche ohne Unterbruch als Mitgliedschaften für Pensionierte weitergeführt werden.
  • Auszubildende bis 26 Jahre bezahlen Fr. 30.- pro Jahr.
Schliessen
  • MicrosoftTeams image
  • 2022 08 Etwas tun Banner

Angestellte Schweiz fordert 4% mehr Lohn.

Damit soll mindestens der Kaufkraftverlust der Arbeitnehmenden ausgeglichen werden.

Stress und Konflikte am Arbeitsplatz?

Lass es nicht so weit kommen! Tu dir was Gutes, sorge vor und halte dich psychisch fit: Mit unserer neuen Gesundheits-App.

News & Medienmitteilungen

Kein Fachkräftemangel bei Führungskadern – 73 000 droht Jobverlust

Dienstag, 02. Aug 2022
Bei Novartis gab es für viele Kader Ende Juni ein böses Erwachen: Sie werden besonders vom angekündigten Stellenabbau betroffen sein. Wir erklären, warum dies erst der Anfang ist,...

Kaufkraft sichern: Kaufmännischer Verband Schweiz und Angestellte Schweiz fordern einen Teuerungsausgleich von bis zu 4%

Donnerstag, 28. Jul 2022
Angesichts der aktuellen Wirtschaftslage und des gegenwärtigen Inflationsschubs fordern der Kaufmännische Verband Schweiz und Angestellte Schweiz bis zu 4% mehr Lohn für das Jahr 2023. Damit soll mindestens...

WHO: Mehr für die psychische Gesundheit tun

Donnerstag, 14. Jul 2022
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat ihre umfangreichste Untersuchung der weltweiten psychischen Gesundheit seit der Jahrhundertwende veröffentlicht. Sie zeigt: Es gibt für die Regierungen und Institutionen noch viel zu tun. Du...

Verspätete Rückkehr aus den Ferien

Donnerstag, 14. Jul 2022
Ferien sind für Cinzia das Grösste. Sie fliegt immer am ersten Ferientag irgendwohin und kehrt am letzten Ferientag zurück. Dieses Jahr hat sie Pech: Ihr Rückflug wird kurzfristig...
Login
Kontakt
Suchen