JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert. Ohne JavaScript funktioniert die Website nicht korrekt.

Mitgliedschaft Angestellte Schweiz

Ziele der Angestellten Schweiz

  • Bestmögliche Arbeitsbedingungen schaffen
  • Permanente Arbeitsmarktfähigkeit erhalten
  • Aushandlung, Umsetzung und Überwachung der Gesamtarbeitsverträge

Attraktive Dienstleistungen

  • Rechtsberatung und Rechtsschutz
  • Starke Ermässigung bei aktuellen Schulungs- und Weiterbildungsangeboten
  • Prämienvergünstigungen bei Krankenkassen und Sachversicherungen

Mitgliederbeitrag

  • Einzelmitglieder aller Branchen, inkl. MEM-Branche ohne Solidaritätsausweis, bezahlen CHF 150.- pro Jahr.
    Einzelmitglieder der MEM-Branche mit Solidaritätsausweis bezahlen CHF 260.- pro Jahr. Nach Abgabe des Solidaritätsausweises erfolgt eine Rückvergütung von CHF 170.- (Rückerstattung-Solidaritätsausweis CHF 60.- und Zuwendung CHF 110.-). Der Netto-Beitrag beträgt CHF 150.-.
  • Pensionierte bezahlen Fr. 60.- pro Jahr. Dieser Betrag ist nur gültig für bestehende Mitgliedschaften, welche ohne Unterbruch als Mitgliedschaften für Pensionierte weitergeführt werden.
  • Auszubildende bis 26 Jahre bezahlen Fr. 30.- pro Jahr.
Schliessen
  • ACH StarseiteOC 1240x335 Aufmacher
  • angestellte Banner 2021 DE netzwerk small
  • angestellte Banner 2021 DE leistungen small
  • angestellte Banner 2021 DE mitentscheiden small
  • angestellte Banner 2021 DE Arbeitsbedingungen small

Dein Tinder für den Arbeitsmarkt

Der neue CV-Booster

News & Medienmitteilungen

Der Kaderverband des öffentlichen Verkehrs KVöV schliesst sich der politischen Allianz «die plattform» an

Donnerstag, 04. Mär 2021
Das vergangene Jahr hat zahlreiche Berufsleute vor neue Herausforderungen gestellt. Auch Angestellten- und Berufsverbände mussten angesichts der Corona-Krise und dem einhergehenden Digitalisierungsschub schnelle und kreative Lösungen für die Arbeitswelt...

Umfrage zur Coronapandemie: Viele fürchten die wirtschaftlichen Folgen noch mehr als die Krankheit

Dienstag, 02. Mär 2021
Mitte Februar, als der Bundesrat verschiedene Auswege aus dem Teil-Lockdown aufzeigte, machten wir in unserem Coronavirus-Newsletter eine anonyme Leserumfrage zur Betroffenheit der Leser*innen durch die Coronapandemie. Rund 600 Personen...

Bundesrat mit Coronamassnahmen auf richtigem Weg – Parlament muss folgen

Mittwoch, 17. Feb 2021
Der Bundesrat möchte die Corona-Einschränkungen vorsichtig und schrittweise lockern und die Betroffenen stärker unterstützen. Er möchte damit in den Worten von Bundespräsident Guy Parmelin «den Weg bis zum...

Dank Einsatz der GE-Beschäftigten bleiben rund 140 Stellen erhalten

Montag, 08. Feb 2021
*GE baut weiter ab - momentan konnten aber noch 140 Stellen gerettet werden* Der Energiekonzern General Electric kündigte letzten Herbst in verschiedenen Bereichen Massenentlassungen an. In zwei Fällen sind...
Login
Kontakt
Suchen