JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert. Ohne JavaScript funktioniert die Website nicht korrekt.

Mitgliedschaft Angestellte Schweiz

Ziele der Angestellten Schweiz

  • Bestmögliche Arbeitsbedingungen schaffen
  • Permanente Arbeitsmarktfähigkeit erhalten
  • Aushandlung, Umsetzung und Überwachung der Gesamtarbeitsverträge

Attraktive Dienstleistungen

  • Rechtsberatung und Rechtsschutz
  • Starke Ermässigung bei aktuellen Schulungs- und Weiterbildungsangeboten
  • Prämienvergünstigungen bei Krankenkassen und Sachversicherungen

Mitgliederbeitrag

  • Einzelmitglieder aller Branchen, inkl. MEM-Branche ohne Solidaritätsausweis, bezahlen CHF 150.- pro Jahr.
    Einzelmitglieder der MEM-Branche mit Solidaritätsausweis bezahlen CHF 260.- pro Jahr. Nach Abgabe des Solidaritätsausweises erfolgt eine Rückvergütung von CHF 170.- (Rückerstattung-Solidaritätsausweis CHF 60.- und Zuwendung CHF 110.-). Der Netto-Beitrag beträgt CHF 150.-.
  • Pensionierte bezahlen Fr. 60.- pro Jahr. Dieser Betrag ist nur gültig für bestehende Mitgliedschaften, welche ohne Unterbruch als Mitgliedschaften für Pensionierte weitergeführt werden.
  • Auszubildende bis 26 Jahre bezahlen Fr. 30.- pro Jahr.
Schliessen
  • angestellte Teaser DE 05
  • DE 01
  • angestellte Teaser Jubilaeum 02
  • DE 02
  • DE 03
  • DE 2

Werden auch Sie Mitglied...

... und profitieren Sie

News & Medienmitteilungen

Beschäftigte bei GE wehren sich gegen Abbau

Donnerstag, 15. Okt 2020
General Electric will in Oberentfelden (AG) 562 Stellen streichen. Die Arbeitnehmendenseite erarbeitet gegenwärtig Alternativvorschläge. Mit einer Protest-Aktion vor dem Werk drückten die Beschäftigten heute ihren Unmut aus. Sie fordern...

Erneuter Stellenabbau bei Ruag

Montag, 12. Okt 2020
Medienmitteilung der Gewerkschaften Unia und Syna, der Angestellten Schweiz, des Kaufmännischen Verbands Schweiz, des Personalverbandes des Bundes, des Personalverbandes für den Service Public Transfair und der Vereinigung der...

Für einen vernünftigen Mittelweg bei der Reform der Altersvorsorge

Donnerstag, 08. Okt 2020
Die Reform der Altersvorsorge bleibt eine Knacknuss. Insbesondere die Reform der beruflichen Vorsorge bleibt umstritten – es liegt ein sogenannter Sozialpartnerkompromiss vor sowie diverse Gegenvorschläge. Die plattform, die politische Allianz unabhängiger und lösungsorientierter...

Abstimmung vom 27. September 2020 - Reaktion der plattform

Dienstag, 29. Sep 2020
Am Sonntag, dem 27. September, stimmten die Schweizer Bürgerinnen und Bürger gleich über fünf eidgenössische Vorlagen ab. Die plattform, die politische Allianz unabhängiger und lösungsorientierter Angestellten- und Berufsverbände, begrüsst...

Solidarität in der Corona Krise

Login
Kontakt
Suchen