JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert. Ohne JavaScript funktioniert die Website nicht korrekt.

Mitgliedschaft Angestellte Schweiz

Ziele der Angestellten Schweiz

  • Bestmögliche Arbeitsbedingungen schaffen
  • Permanente Arbeitsmarktfähigkeit erhalten
  • Aushandlung, Umsetzung und Überwachung der Gesamtarbeitsverträge

Attraktive Dienstleistungen

  • Rechtsberatung und Rechtsschutz
  • Starke Ermässigung bei aktuellen Schulungs- und Weiterbildungsangeboten
  • Prämienvergünstigungen bei Krankenkassen und Sachversicherungen

Mitgliederbeitrag

  • Einzelmitglieder aller Branchen, inkl. MEM-Branche ohne Solidaritätsausweis, bezahlen CHF 150.- pro Jahr.
    Einzelmitglieder der MEM-Branche mit Solidaritätsausweis bezahlen CHF 260.- pro Jahr. Nach Abgabe des Solidaritätsausweises erfolgt eine Rückvergütung von CHF 170.- (Rückerstattung-Solidaritätsausweis CHF 60.- und Zuwendung CHF 110.-). Der Netto-Beitrag beträgt CHF 150.-.
  • Pensionierte bezahlen Fr. 60.- pro Jahr. Dieser Betrag ist nur gültig für bestehende Mitgliedschaften, welche ohne Unterbruch als Mitgliedschaften für Pensionierte weitergeführt werden.
  • Auszubildende bis 26 Jahre bezahlen Fr. 30.- pro Jahr.
Schliessen
  • angestellte teaser schmal

Community

Dazukommen.

Dazugehören.

Delegiertenversammlung

Die Delegiertenversammlung der Angestellten Schweiz ist das oberste Organ des Verbandes und entscheidet über die Ausrichtung des Verbandes und wählt den Vorstand. Sie tagt in der Regel einmal jährlich. Mitglied der Angestellten Schweiz sind Einzelmitglieder, die Angestellten-Vereinigungen und deren einzelne Mitglieder.

 

Die Angestellten-Vereinigungen wählen die Delegierten der Angestellten Schweiz. Sie legt die wichtigsten Positionen fest. Der Vorstand sorgt für eine speditive Umsetzung. Er besteht aus von der Delegiertenversammlung gewählten Mitgliedern, die im Milizsystem arbeiten.

 

Nächster Termin
Die nächste Delegiertenversammlung der Angestellten Schweiz findet am 10. Juni 2022 statt.

 

Login
Kontakt
Suchen